free bootstrap templates

CrossCon® Technik

Technische Details

Die CrossCon® Varianten

Nachfolgend ist die Abbildung des CrossCon® Systems der FiberCon in der Ausführung CrossCon® MTP®/MPO in SMAP-G2 UHD in 1 HE inklusive 8 Stück Shuffle-Kassetten dargestellt. Diese MTP®/MPO CrossCon® Variante ist mittels PreCONNECT® OCTO 4+4 Faser MTP® Verkabelung ausgeführt und verbindet 32 Spine-Ports auf 32 Leaf-Ports mit einem faseroptischen Tx- und Rx-Kanal. Die Module sind wahlweise in Singlemode PSM4/DR4 oder in Multimode SR4 Verkabelung verfügbar. Weitere Ausführungsmöglichkeiten wie z.b. mit einer 16 Faser MTP® Verkabelung befinden sich derzeit in der Entwicklung.
Das Anwendungsbeispiel der Spine-Leaf-Architektur ist im CrossCon® Abschnitt „Anwendungsbeispiele“ dargestellt.

CrossCon_LWM_7446

Der FiberCon CrossCon® Prototyp in der Ausführung CrossCon® URM® 8x8-SMF

Download: CrossCon® URM 8x8 Datenblatt

CrossCon_SMF_MMF

Ein FiberCon CrossCon® MTP® 8x4x4-SMF/-MMF

Technische Details:

  • 19“ Gehäuse 1HE 
  • Frontanschlüsse: MTP®/MPO - Multifaserkupplungen
  • Als MMF oder SMF Ausführung erhältlich mit einer Einfügungsdämpfung < 1,5 dB
  • Kapazität: 8 Modul-Kassetten = 32 SR4/PSM4/DR4 Spine-Ports auf 32 Leaf-Ports
  • Bis zu 128 Kreuzverbindungen mit 1.024 Fasern
  • "ReDop-Readyness: redundante Green-IT mit 25% weniger Energieverbrauch"
Logo FiberCon
Anschrift

FiberCon GmbH
Franz-Kissing-Straße 7
D-58706 Menden

Rechtliches

Impressum
Datenschutz